Compliance

 

Vertrieb ist aus Sicht der Compliance ein Hochrisikobereich. Der Grund: Vertriebler arbeiten eng mit Geschäftspartnern und Kunden zusammen. Gleichzeitig muss dem Vertrieb eine hohe Eigenverantwortlichkeit zugebilligt werden, ansonsten wird er nicht funktionieren. Zu guter Letzt wird Vertrieb stärker als jeder andere Geschäftsbereich an Erfolgen gemessen. Genau in dieser Kombination liegen aber auch hohe Risiken. Der Erfolgsdruck ist oft hoch und die Gelegenheiten zur Non-Compliance sind zahlreich vorhanden. Sei es der Austausch mit Mitbewerbern über wettbewerbsrelevante Informationen, die unrechtmässige Beeinflussung von Kunden und Geschäftspartnern zum eigenen Vorteil oder auch der unsachgemässe Umgang mit persönlichen Daten der Kunden. Dies sind nur drei der relevanten Risiken im Vertrieb. Die Fachgruppe beleuchtet diese Themen und findet Wege zum erfolgreichen und Compliance-konformen Vertrieb.

Leiter

Markus Giese

Zurich Gruppe Deutschland

Compliance Officer

Kurzvita

Markus Giese ist als Compliance-Officer in der Zurich Gruppe Deutschland tätig. Zuvor hatte er diverse Vertriebsfunktionen inne, unter anderem als selbstständiger Versicherungsvertreter, als Spezialist und als Leiter der Produktvermarktung. Markus Giese erlernte den Beruf des Versicherungskaufmanns und studierte Wirtschaftsrecht. Seinen Master of Laws absolvierte er an der Westfälischen Wilhems- Universität Münster. Er tritt als Redner bei Compliance- und Vertriebsveranstaltungen auf und hält Seminare zu Compliance-Themen im Vertrieb.