Wissenschaftlicher Beirat

Dem Verband stehen bei wissenschaftlichen Themen und Entwicklungen Professoren zu bestimmten Themen beratend zur Seite und unterstützen ihn bei ausgewählten Verbandsaktivitäten mit Bezug zur Forschung.

Beirat für Personalauswahl, Personalentwicklung & Personalführung

Prof. Dr. Jens Nachtwei

HU Berlin / HAM / IQP

Kurzvita

Prof. Dr. Jens Nachtwei (Jahrgang 1979) ist Personalpsychologe, forscht am Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin und lehrt an der Hochschule für angewandtes Management. Sein Fokus: Nutzung der empirischen Psychologie zur Optimierung von Personalauswahl, Führung und Vertrieb in Unternehmen. Er pflegt ein Netzwerk von mehr als 6.000 deutschen Personalmanagern und engagiert sich u.a. in der Jury der HR Excellence Awards, der Programm-Jury der Zukunft Personal, dem Fachbeirat AC der Stiftung Warentest, in Fachgruppen des Bundesverbands der Personalmanager und des Bundesverbands der Vertriebsmanager . Als Geschäftsführender Direktor des Privat-Instituts für Qualitätssicherung in Personalauswahl und -entwicklung (IQP) unterstütz(t)en sein Team und er Kunden aus dem Mittelstand, Konzernen und Verwaltungen. Als Herausgeber der Fachzeitschrift HR Consulting Review (www.hr-consulting-review.de) steht Prof. Dr. Nachtwei für den Brückenschlag von Forschung und Anwendung im Personalwesen. Unter www.vertriebspsychologie.education dokumentiert er als Begründer der empirischen Vertriebspsychologie seine Forschung im Schnittfeld aus Personalpsychologie und Vertrieb. Er hält 10 bis 15 Fachvorträge pro Jahr und hat zwischen 2006 und 2018 mehr als 120 deutsch- und englischsprachige Fachartikel veröffentlicht.


Werdegang: seit 2012: Professor für Wirtschaftspsychologie, Lehrschwerpunkt Psychologische Diagnostik und Personalentwicklung, Hochschule für angewandtes Management Berlin (HAM) // seit 2007: Geschäftsführender Institutsdirektor, IQP – Privat-Institut für Qualitätssicherung in Personalauswahl und -entwicklung GmbH (IQP, Spin-off der HU Berlin; bis 2011 GCC) // seit 2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsschwerpunkt Personalpsychologie und Kognitive Ergonomie, Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin (HUB) // 2000-2006: Studium der Arbeits- und Organisationspsychologie, Humboldt-Universität zu Berlin

Beirat für Vertriebsmanagement

Prof. Dr. Jan Wieseke

Ruhr-Universität Bochum, Sales & Marketing Department

Kurzvita

Jan Wieseke, Jahrgang 1974, ist Universitätsprofessor für Vertriebs-Management und seit 2008 Lehrstuhlinhaber am Sales & Marketing Department der Ruhr-Universität Bochum. Er zählt zu den Top 3 der Vertriebsforscher weltweit.

Zudem ist er Gastprofessor an der ESMT Berlin und der Loughborough University (UK). 2014/15 wurde er deutschlandweit als Professor des Jahres ausgezeichnet. 2016 etablierte er den Master-Studiengang „Sales Management“ an der Ruhr-Universität.

Er ist Gründungsmitglied des Deutschen Instituts für Vertriebsforschung und berät zahlreiche Konzerne bei vertrieblichen Fragstellungen.

www.sales-und-marketing-department.de

Beirat für Vertriebsmanagement

Prof. Dr. Christian Schmitz

Ruhr-Universität Bochum, Sales & Marketing Department

Kurzvita

Christian Schmitz, Jahrgang 1978, ist Universitätsprofessor für Vertriebsmanagement und seit 2014 Lehrstuhlinhaber am Sales & Marketing Department der Ruhr-Universität Bochum. Zudem ist er Hauptdozent für „B2B Sales Management“ an der Executive School der Universität St. Gallen.

Seine Forschung wurde in national und international führenden Journals (z.B. Journal of Marketing) veröffentlicht und gewann internationale Preise. 2016 etablierte er den Master-Studiengang „Sales Management“ an der Ruhr-Universität.

Prof. Schmitz unterstützt Dax-30-Unternehmen und mittelständische Hidden Champions bei der Entwicklung innovativer Ansätze im Vertrieb. Er ist 

Beirat für Berufsfeldstudien

Prof. Dr. René Seidenglanz

Quadriga Hochschule Berlin

Kurzvita

Prof. Dr. René Seidenglanz ist Vizepräsident der Quadriga Hochschule Berlin und in dieser Position für die strategischen Leitlinien und die Hochschulentwicklung verantwortlich. Er hat an der Hochschule eine Professur für Kommunikationswissenschaft inne.

Der studierte Kommunikationswissenschaftler und Psychologe ist seit vielen Jahren in Wissenschaft und Ausbildung tätig. Er lehrte zwischen 2003 und 2008 an der Universität Leipzig im Bereich PR/Kommunikationsmanagement. Anschließend war er Studiendirektor der Deutschen Presseakademie und koordinierte den Aufbau der Quadriga Hochschule Berlin. Mit deren Gründung 2009 wurde Seidenglanz auf seine heutige Position berufen.

Als Kommunikationsberater betreute er über lange Jahre Strategie und Forschungsprojekte im Kommunikationsmanagement für DAX30-Unternehmen, mittelständische Firmen, öffentliche Einrichtungen sowie Verbände und Vereinigungen.

Beirat für Pricing

Prof. Dr. Nikolaus Beutin

Quadriga Hochschule Berlin / PwC

Kurzvita

Nikolas Beutin ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere für Vertrieb und Pricing, an der Quadriga Hochschule Berlin. In dieser Position ist er verantwortlich für die inhaltliche Ausgestaltung des MBA-Studienganges „Leadership & Sales Management“.

Nach Schulzeit in den USA, Belgien und Deutschland studierte und promovierte er an den Universitäten Bonn, WHU Koblenz, Colorado State, Universität Mannheim sowie an der Harvard Business School und INSEAD.

Nikolas Beutin leitet die „Customer“ Practice der Pricewaterhouse Coopers AG WPG (PwC) in Deutschland und berät Unternehmen in Unternehmens- und Geschäftsbereichs-Wachstumsstrategien, Vertrieb, Pricing, Marketing, SCM, Innovationsmanagement und Marktforschung.

Er hat über 20 Jahre Beratungs- und Managementerfahrung. Bevor er 2013 zu PwC kam, war er vier Jahre Managing Partner bei EY/J&M sowie zehn Jahre CEO / Inhaber bei Homburg & Partner.

Nikolas Beutin lehrte und lehrt seit 2002 Vertrieb, Marketing und Pricing an den Universitäten Mannheim, Bamberg und Bayreuth, TU Darmstadt sowie in Salzburg. 2016 wurde er auf die Position an der Quadriga Hochschule berufen.

Er hat Unternehmen aus dem DJ, EuroStoxx DAX und MDAX sowie viele Familienunternehmen in über 32 Ländern vor Ort beraten. Er lehrt Marketing & Vertrieb an führenden Universitäten und hat über 150 Veröffentlichungen.

Seit 2014 ist er Gutachter im Bereich “Digitalisation“ für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).