VKick | Co-Creation Sales

21.03.2024
VKick
Region Niedersachsen-Bremen

Dein Gastgeber

Patrick Minßen

Lead Niedersachsen-Bremen & Mitglied des Vorstands

Nimm gerne Kontakt mit mir auf!

niedersachsen-bremen@dievertriebsmanager.de

 

Synergien nutzen. Werte steigern.

Etablierte Vertriebsansätze: Viele Ansätze wie Strategic Selling™, Solution Selling und Empathic Selling erfüllen das Ziel des beidseitigen Mehrwerts bereits gut. Aber der Vertrieb muss sich ständig weiterentwickeln. Die Methoden der 80er Jahre passen nicht mehr zu den heutigen Anforderungen und Interaktionsmöglichkeiten. Was in den 80er Jahren innovativ war, muss in den 20er Jahren den veränderten Anforderungen und neuen Möglichkeiten der Interaktion und der Customer Journey Rechnung tragen.

Herausforderung: In B2B-Verkaufsprozessen gewinnen Kunden zunehmend an Macht, besonders bei Preisverhandlungen. Dies führt oft zu Ressourcenverschwendung und Know-how-Verlust. Viele Strategien erkennen dieses Problem, bieten aber keine Lösung.

Unsere Lösung: Co-Creating Sales

  1. Gleichberechtigte Kommunikation: In Co-Creating Sales kommunizieren Verkaufs- und Einkaufsteams auf Augenhöhe – während des gesamten Verkaufsprozesses.
  2. Agiles Co-Creation Center: Wir verbinden das Selling Center mit dem Buying Center. In diesem Center herrscht eine Kultur des Vertrauens und der Offenheit. Hier werden Hierarchien abgebaut und neue, innovative Ideen entwickelt.
  3. Fokus auf Nachhaltigkeit und Produktivität: Es geht nicht um schnelle, billige Lösungen. Wir streben nach den nachhaltigsten und produktivsten Lösungen, die einzigartig und skalierbar sind.
  4. Partnerschaftlicher Entwicklungsprozess: Ziel ist es, dass beide Seiten mehr profitieren, als es in kompetitiven Prozessen möglich wäre.

Fazit: Im Co-Creating Sales kommunizieren beide Partner vertrauensvoll auf Augenhöhe. Und das nicht nur zu Beginn des Verkaufsprozesses, sondern auch während der agilen "Co-Creation Center" verbunden, in dem alle Hierarchien abgebaut und eine offene und vertrauensvolle Kultur gelebt wird, die zu neuen Ideen und Perspektiven inspiriert, die bereits im Design Thinking eine enorme Innovationskraft entfalten. Es geht nicht um die schnellste und preiswerteste Lösung, sondern um die nachhaltigste und produktivste Lösung, die einzigartig und skalierbar ist. Es ist ein partnerschaftlicher Entwicklungsprozess mit dem Ziel, dass beide Seiten mehr profitieren als in kompetitiven Prozessen.


Was Du lernst:

  1. Was ist Co-Creation?
  2. Wann und wie hilft Dir Co-Creation in Deinem Sales-Team?
  3. Wie Du konkrete Design Thinking Techniken ab morgen mit Deinen Kunden einsetzen kannst

Im Anschluss an den Workshop gibt es reichlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Die Eckdaten der Veranstaltung:

  • Wann? Donnerstag, 21.03.2024 um 17:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
  • Wo? Piepenbrock Facility Management GmbH & Co. KG, Hannoversche Straße 91-95 in 49084 Osnabrück 
  • Kosten? 
    • Mitglieder: kostenfrei
    • Nicht-Mitglieder: 15,- € zzgl. MwSt
  • Absagefrist: 19.03.2024 um 21:00 Uhr


Deine Speaker

Dr. Nico Thümler ist ein anerkannter Experte in Agilität, Wirtschaftspsychologie und strategischem Vertrieb. Mit fundiertem akademischem Hintergrund, geprägt durch seine Promotion im Bereich B2B Vertrieb und einem Master in Wirtschaftspsychologie, hat er sich als verlässlicher Partner für Unternehmen etabliert, die den Mehrwert von Co-Creation nutzen möchten.

Seine Expertise erstreckt sich auch in den Bildungsbereich, wo er als Dozent Fachbereichen wie Wirtschaftspsychologie und Markt- und Werbepsychologie unterrichtet.

Durch zahlreiche Zertifizierungen, darunter als OKR-Master, Scrum-Master und Professional Agile Leader, unterstreicht er seine Fachkompetenz. Seine Forschungsbeiträge, wie „Agility in Marketing: A bibliometric Analysis“, sind in internationalen wissenschaftlichen Fachzeitschriften publiziert und er teilt regelmäßig sein Wissen auf europäischen Konferenzen.

Nico hat mit Unternehmen wie Bosch, Miele und der Ärztekammer NRW sowie diversen Start-ups zusammengearbeitet.


Klaus Schein ist seit 22 Jahren Consultant, Trainer und Coach für Führung, Marketing und Vertrieb. Seit neun Jahren führt er durch Transformationsprojekte vom Key Account Management zum Global Key Account Management sowie zur Neugestaltung und Transition neuer Vertriebsstrategien und Co-Creation.

Seine Tätigkeitsfelder umfassen:

  • Dozent und Fachbereichsleiter für Sales Management & Negotiation an der Steinbeis University,  Schools of Next Practices, Berlin (S-NEXT)
  • Gründung eines Beraternetzwerkes
  • 12-Jähige Berufspraxis als Entwicklungsingenieur für Hochfrequenztechnik, Rohde & Schwarz, München, Vertriebsingenieur für Messtechnik Hewlett-Packard, Düsseldorf; Vertriebsleiter Nord, General Electric, Frankfurt; Leiter Produktmanagement Region DACH, Rockwell Automation, Haan-Gruiten.

Als Co-Founder und CEO von Agility Work GmbH verantwortet er die Positionierung der Marke und die Entwicklung neuer Strategien und Formate.


Hinweise zur Veranstaltung

Organisation:

Solltest du nach deiner Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, bitten wir dich

  • bei virtuellen Veranstaltungen um eine kurze Information per E-Mail an veranstaltungen@dievertriebsmanager.de
  • bei Präsenz-Veranstaltungen um eine kurze Nachricht an deinen Ansprechpartner vor Ort.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

 

Verwendung deiner Daten:

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eine Weitergabe von Name, E-Mail, Funktion und Unternehmen an die Gastgeber verbunden, die wir somit zu Zwecken unserer Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für gleichartige Veranstaltungen und Themen verwenden dürfen, solange du dem nicht widersprichst. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, ohne dass dir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Mit der Anmeldung und Einwilligung zum Empfang des E-Mail-Newsletters ist die jederzeit frei widerrufliche Einwilligung verbunden, deine Anmeldedaten an Eventbrite zu übermitteln, ein Unternehmen, das diese in einem „Drittstaat“ außerhalb des Geltungsbereichs der EU-DSGVO verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz und diesem Dienst können hier abgerufen werden.

Fotohinweis:

Bei dieser Veranstaltung werden ggf. von Referentinnen und Referenten bzw. Besucherinnen und Besuchern Aufnahmen in Bild und Ton angefertigt. Diese Aufnahmen können von uns zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Werbung für gleichartige Veranstaltungen und unsere Aktivitäten öffentlich verbreitet und zu journalistischen Zwecken, auch an Dritte, weitergegeben werden. Weitere Informationen, insbesondere deiner Rechte als Betroffener und auf Widerspruch, findest du hier.

Wir freuen uns sehr, dass du dabei bist!