Social Selling trainiert die Verkaufsskills von morgen

Warum ist das Thema Social Selling im Vertrieb relevant?

Ein Teil der Definition von Social Selling bei Wikipedia hebt hervor, dass „Social Selling als ein ausgeprägter Verkaufsansatz gilt, der sich auf die Nutzung sozialer und digitaler Kanäle für den Aufbau von Kundenbeziehungen konzentriert.  Im Unterschied zum Social Media Marketing kann der Kunde direkt eingebunden werden und dabei gezielt auf seine Bedürfnisse eingehen. Im Dialog nähert sich der Unternehmensvertreter dem einzelnen potenziellen Kunden an, tritt in Kontakt und schafft ein vertrauensvolles Verhältnis. Auf diese Weise kommt man dem Kunden näher, als es der klassische Onlinehandel ermöglicht“.

Wir in der Expertenkommission Social Selling im Bundesverband gehen noch einen Schritt weiter: Wir sehen Social Selling nicht nur deskriptiv als einen möglichen Verkaufsansatz, sondern schließen uns Tim Hughes und Matt Reynolds an, die Social Selling als disruptiv ansehen, da „over time social selling will become the only way that B2B (Business to Business) selling can be done at all“. (Social Selling, Techniques to influence buyers and changemakers) London / Philadelphia, Kogan Page 2016)

Womit beschäftigt ihr euch aktuell in der Expertenkommission?

Seit der bahnbrechenden Studie von Roland Berger und Google Die digitale Zukunft des B2B-Vertriebs (2015) sind über fünf Jahre vergangen. In der Studie kam die Feststellung hervor, dass ‚Die “Digital Natives” es gewohnt sind, Konsumgüter ganz einfach online einzukaufen und übertragen ihre Erfahrungen, die sie hierbei machen, auch auf das B2B-Geschäft. Konkret bedeutet das: Ihr Einkaufsprozess findet in großen Teilen digital statt. Wenn sie zum ersten Mal Kontakt zum Verkäufer aufnehmen, dann sind schon 57 Prozent des Entscheidungsprozesses gelaufen.‘

Wir beschäftigen uns mit den Veränderungen, die diese Erkenntnisse von damals und solchen neueren Datums mittlerweile für die Vertriebsprozesse in deutschen Organisationen mit sich gebracht haben und betrachten die praktische Umsetzung innerhalb der Organisationen, in denen unsere Mitglieder tätig sind und darüber hinaus.

Was macht die Expertenkommission Social Selling so besonders?

Was uns auszeichnet ist unsere Nähe zur Wissenschaft und der systematischen Betrachtung des Themas und der gleichzeitigen Beobachtung der aktuellen praktischen Trends des Social Selling-Ansatzes.

Außerdem machen wir euch fit für das Verkaufen auf Social Media und bieten euch mit unseren Förderpartnern die notwendigen Plattformen und Tools.


Unsere Förderpartner


Eure Ansprechpartner

Leiter der Expertenkommission & Mitglied des Vorstands

Mein Name ist Daniel Hesmer, Jahrgang 1977, und zusammen mit meiner Familie lebe ich in der Region Würzburg, im schönen Unterfranken.

Meine Leidenschaft gilt seit über 17 Jahren dem internationalen B2B & B2C Vertrieb mit Schwerpunkten in den Bereichen Bau- und Werkzeugindustrie. Meinen Fokus lege ich dabei seit vielen Jahren auf die Themen Führung und Organisationsentwicklung.

Besonders geprägt hat mich ein mehrjähriger Aufenthalt in China, bei dem ich mich sowohl fachlich als auch persönlich sehr stark weiterentwickeln konnte.

Vor meiner Zeit bei Walraven, leitete ich den Gesamtvertrieb bei einem Maschinenbauunternehmen in der Bauzulieferindustrie; Teil eines global aufgestellten Bausstoffkonzerns und in über 100 Ländern tätig. Meine Schwerpunkte lagen hier neben der Vertriebssteuerung vor allem in den Bereichen Strategie und Digitalisierung.

Im Verband bin ich als Mitglied des Vorstands für das Social Selling verantwortlich und unterstütze meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Präsidium, dem Vorstand sowie unsere Förderpartner mit allen Kräften bei ihren Aktivitäten.

Mein Credo: "Ein gesagtes geht nicht, ist ein gedachtes will nicht!“

Daniel Hesmer

Leiter der Expertenkommission Social Selling & Mitglied des Vorstands

Nimm gerne Kontakt mit mir auf!

SocialSelling@dievertriebsmanager.de


Pier Paolo Perrone "3P"

Stellvertretender Leiter Expertenkommission Social Selling

SocialSelling@dievertriebsmanager.de

Pier Paolo Perrone

Stellvertretender Leiter der Expertenkommission

Im Verband nennen mich alle 3P oder Paolo - sucht euch einfach einen der beiden Namen aus, der euch am besten gefällt!

Ich arbeite seit dem Jahr 2000 im B2B Vertrieb und habe davon 12 Jahre als Führungskraft Teams von 6 bis 12 Vertriebsspezialisten geführt.

Angefangen habe ich meine Laufbahn im Vertrieb als Account Manager und Key Account Manager bei der Jobline.de - bis zur Übernahme der Organisation durch Monster.com

In der Folge konnte ich erfolgreich die Vertriebseinheit „Öffentlicher Sektor“ für Monster aufbauen bis ich  2008 zum Leiter der internationalen Vertriebseinheit der Region D-A-CH ernannt wurde.

In dieser Zeit habe ich häufig für Monster die Keynotes auf der CeBit, Personalkongressen und internationalen Kundenveranstaltungen gehalten und punktuell Interviews mit Fachmagazinen geführt.

Meine Social Media-Profile unterhalte ich zwar seit 2003/2004; habe diese jedoch erst in den vergangenen 24 Monaten im Sinne des Social Selling ausgebaut. Damit habe ich nicht nur gute Erfahrungen beim Aufbau meines Netzwerks gemacht, sondern zusätzlich erfolgreich Leads für meine Arbeit in der Personalvermittlung und jüngst im Bereich der IT-Dienstleistung generiert.

Mein Interesse liegt stark im IT-gestützten Vertrieb, abgerundet durch eine in den vergangenen drei Jahren erworbene Zertifizierung als Experte für Digitalmarketing (Squared Online).